Red Rodeo Tennessee Honey

Red Rodeo Tennessee Honey

...bei uns Runa die Wilde!

 

 

Mutter: Red Rodeo Tennessee

Vater: Laving Briz Eddie Ukerewe

Geburt: 23.05.2019

Zuchtzulassung: Ausstehend (vmtl. 2021)

Für den Stammbaum hier klicken

 

 

 

Runa ist aus einer für unseren Geschmack sehr guten Zucht, den Red Rodeo Whippets und wir haben sie im Oktober 2019 in unser Rudel geholt um frischen Wind zu bekommen und Enys Gang in die Pension etwas auszugleichen, wenngleich wir vmtl. mit dem älter werden unserer Zuchtdamen nicht immer ein Baby neu aufnehmen können. Irgendwann werden wir auch pausieren müssen mit dem Nachwuchs, aber bis dahin bleibt noch etwas Zeit.
Runa, oder wie wir sagen Runschi ist eine sehr aktive und wilde Hündin. Sie ist außergewöhnlich unerschrocken und spielt und lauft für ihr Leben gerne. Wir mögen ihre Anatomie gern, da sie eine kompakte und nicht zu überwinkelte kleine Hündin ist, mit der wir versuchen unseren Fokus Richtung Gebrauchshunde zu richten.

 

 

 

 

Runa mussten wir schon als Baby, nachdem sie ein paar Tage bei uns eingezogen war, Ruhe beibringen. Sie legte sich von sich aus nicht schlafen und hat ordentlich Pfeffer im Hintern! Gerade hier war es wichtig, ihren Bewegungsapparat zu schonen und ihr beim Heranwachsen nicht zu viel zuzumuten, neben einer Protein ärmeren Kost kombiniert, um das zu schnelle Wachsen zu verhindern, versteht sich.
Mit ihrem " Two Face", ihrem zweigeteilt farbigem Gesicht, trägt sie für jedermann sichtbar gut nach außen, was auch in ihr drinnen los ist. Sie ist extrem verschmust und will eigentlich von jedem neuen Besucher sofort lieb gehabt werden, ist immer gut drauf und für jeden Schabernack zu haben.
Andererseits ist sie ein kleines böses Ding, dass es liebt dort hinzugehen wo sie nicht hin darf, oder Sachen zu zerkauen, die sie eigentlich nicht haben soll. Auch dass kann natürlich manchmal nervtötend sein. Alles in allem ist sie mit ihrem knapp einem Jahr (Stand Juni 2020) natürlich frisch in ihrer Unsicherheitsphase und muss noch reifen. Was Ausstellungen und Zuchtzulassung betrifft ist noch alles offen.
Unser Zeitplan ist hier, dass Runa frühestens 2022 in die Zucht geht, wenn sie mit 3 Jahren auch selbst erwachsen genug ist und zu einer Dame gereift. Was Rüden für sie betrifft haben schon so unsere Vorstellungen.