Enchantée Eny of Always Unlimited

Enchantée Eny of Always Unlimited

Bei uns einfach Eny oder Minimaus genannt

 

 

 

Eny ist am 26.07.2013 geboren.

Mama: Baroness Vivien Valentine Dog’s

Vater: Whiskey on the Rocks z Hedvábí

Für den Stammbaum bitte hier klicken!

 

Weitere Infos:

Zuchtzulassung: 14.2.2015

Eny wurde Mama der A Welpen (Klick)
und der  C Welpen (Klick)!

 

 

Eny ist frei vom Myostatin-Gen (Bully-Whippet-Gen) =
reinerbig (homozygot) für das normale Gen;
Und auch ansonsten ein vollkommen gesunder und
zufriedener liebenswerter Hund!

 

 

 

Unsere Eny ist der Feinfühligste und  liebenswürdigste
Hund, der bis jetzt in unser Leben trat. Sie ist nie
aufdringlich, nie lästig, sie ist einfach immer nur ein
toller Hund. Das mag jetzt nach einer reißerischen
Kampagne klingen wie man sie in Werbungen findet,
aber so ist es nicht.
 
Die Kreuzchen auf den Zuchtzulassungspapieren, die
ihr Wesen beschreiben sollten, treffen nüchtern den
Nagel auf den Kopf, was einem im Alltag das Herz
zerschmelzen lässt. Sie ist immer da, immer bereit
für dich ins Feuer zu springen, nie böse oder
nachtragend (zweiteres ist nicht selten eine ausgeprägte
Stimmung bei Whippets), sie ist einfach nur ein
herzensgutes Whippet. Wenn man ihr in die Augen sieht,
ist man sofort verliebt. Sie ist absolut leichtführig,
aber nicht ohne eigenen Willen.

 

 

 

 Eny weiß genau was sie will und wie sie es bekommt.
Sie starrt den Menschen einfach solange an bis
entweder der Käse vom Tisch fällt oder man sich
freiwillig ergibt und sie zu sich aufs Sofa holt.
Was Eny gar nicht mag ist, wenn ihr kurzes Fellkleid
sehr nass und schmutzig wird, oder wenn sie lange
allein bleiben muss, sie ist aber geschickt darin,
beide Umstände sehr selten Realität werden zu lassen.
 
Kein ungewöhnlicher Anblick, Eny am Sessel,
so wohnt sie täglich unserem Abendbrot bei.
Bei Ausstellungen sind Whippetrichter geteilter Meinung.
Viele Richter finden sie zu dünn oder mager, aber andere
finden sie gerade recht. Sie hat schon einige Show Erfolge
erzielt, aber egal ob da nun ein V1 steht oder etwas anderes,
sie ist einfach unsere schönste Mini-Maus. Sie selbst ist nicht
ungern im Ring, ist aber auch nicht so leidenschaftlich dabei,
dass es sie interessieren würde ein Multichampion
zu werden.
Urheber der ersten zwei Babyfotos von Eny ist ihre Züchterin ist Elke Essl!